Sunday, March 11

no go: leggings combinations

Da der erste No Go Post so gut ankam - und alle Bilder, die ich hätte posten können verloren sind, da ich meinen Laptop gestern zurück setzten musste - habe ich einen zweiten geschrieben. Dieses mal leider nicht an mir selbst demonstriert, da ich die Kleidungsstücke, über die ich im Folgenden her ziehen werde, nicht besitze, sondern an einem virtuellen H&M Model aus dem Ankleideraum des Onlineshops.




Vor etwa 3 oder 4 Jahren fing es an: Leggings in Kombination mit Jeansminiröcken wurden zum Trend (und zu meinem persönlichen Albtraum). Vor allem schwarze Leggings + helle Jeansröcke mit Waschungen sah man überall. Woher dieser Trend kam, weiß ich nicht, aber ich weiß, dass es furchtbar aussieht! Ich mag weder diese dünnen Stoffleggings, noch Jeansröcke, aber die Kombination topt wirklich alles. In meinen Augen ist diese die Krönung der Mode No Gos. Wer noch eins drauf setzen will, trägt dazu Ballerinas (oder Sandalen, Flip-Flops, Pumps...). Augenkrebs! Die nackte Stelle zwischen Schuhen und Abschluss der Leggings sieht einfach seltsam aus. Wenn man unbedingt Leggings tragen will, sollten die Schuhe über die Leggings gehen (siehe 2. Model von rechts), wobei Stiefel keine Option sind. Wer Ballerinas tragen will, entscheidet sich besser für eine Strumpfhose, anstatt für eine Leggings. Das sieht zwar nur bedingt besser aus, aber es sieht besser aus!
In dem Fall sollte man jedoch unbedingt einen Rock - im besten Fall keinen Jeansmini - darüber tragen (siehe 1. Model von rechts), denn die Kombination von Leggings und kurzem Oberteil ohne Rock (siehe 1. Model von links) ist ähnlich scheußlich, wenn nicht sogar noch schlimmer. 
Meiner Meinung nach gehört im Gegensatz zur Strumpfhose über eine Leggings kein Rock, aber das Oberteil sollte in jedem Fall so lang sein, dass es den Allerwertesten und alle Nähte die besser versteckt bleiben vollständig bedeckt (siehe 2. Model von rechts).

Auch dieses mal möchte ich darauf hinweisen, dass das meine Meinung ist, die ihr nicht teilen müsst. Adieu an alle Leggings-Jeansmini-Kombi-Fans, die meinem Blog nach diesem Post nicht mehr folgen, nachdem ich die Kurze-Ärmel-Fans schon los bin ;)
Den Post über Ärmel könnt ihr euch hier nochmal anschauen: klick!

17 comments:

Benjamine said...

die beiden linken varianten sind wirklich der blanke horror ! das zweite outfit von rechts mit den schuhen finde ich sehr schön und die ganz rechte kombi mag ich auch, nur mit den ballerinas gefällt es mir nicht so wirklich :) guter post <3

Dachboden said...

jeansminiröcke finde ich generell schlimm und mit leggins und ballerinas erst recht, das sieht immer so.. billig aus : D die 2. kombi von rechts gefällt mir.

pieces of what said...

volle zustimmung!

Stephie said...

Endlich spricht mal jemand aus, was ich mir auch immer denke! Diese nackte Stelle zwischen Leggings und Ballerina ist wirklich einer der schlimmsten Anblicke überhaupt!

momentefaengerin said...

du sprichst es aus. leggins + jeansrock (am besten noch mit fransen unter...)= igitt.

flattermais said...

das erste Outfit geht NICHT! das danach ist ok.. wenn man es tragen kann ^^ das dritte ist etwas öde.. aber geht auch das letzte finde ich am schönsten

Anhi said...

haha echt cooler eintrag! die zwei ersten outfits hab ich schon viel zu oft auf der straße gesehen D:

indian.summer said...

Ich glaube bei der Jeansrock-Leggins Kombi müsste langsam jeder mitbekommen haben wie schrecklich das aussieht.
Diese pur Leggins allerdings sieht man immer häufiger und die Männer freuen sich natürlich..

Rauschgiftengel said...

Die Kombinations Leggings-Jeansrock-Ballerina finde ich auch...unschön, aber was hast du gegen Leggings mit Stiefeln? Lässige Boots zu Leggings sind für mich absolut eine Option! :]

Laura said...

Bin da absolut deiner Meinung. Ich würde sogar noch weiter gehen und sagen, dass es Menschen gibt die einfach gar keine Leggins tragen sollten. Ich selber zähle mich dazu, da ich nicht besonders lange Beine habe, klein bin und sportbedingt kräftige Waden habe und finde, dass für so eine Figur Leggins egal wie ungeeignet sind und es nur schlimmer statt besser machen.

Anna said...

Gut, Dankeschön:)

Danke für die Hilfe ♥

Wenn du willst kannst du gern an meiner Umfrage teilnehmen :))

xoxo ♥

VictoriaH said...

hahaha wie wahr deine no-go outfits :D

Anonymous said...

Ich finde es auch katastrophal und besitze aus dem Grund auch weder Leggins noch Jeansrock.
Aber diesen Trend haben SO verdammt viele Leute mitgemacht, ganz sicher auch viele , die hier kommentieren.

kerstin said...

Also ich finde die Minirockvariante eigentlich nicht schlimm also abgesehen von den Ballerianas.
Ich selbst trage dazu Stiefel.

Aber die restlichen, vorallem das erste von links ist absolut katastrophal.

Bitte mehr so No-go-posts:)

ANNA said...

oh gott HORROR! ich habe jedes mal so fremdschämen, wenn leute ernsthaft nichts überm hintern haben in ihrem leggins! das sieht aus wie nicht fertig angezogen, da kann man auch ne strumpfhose ohne was drüber anziehen, ist genauso abartig. ich versteh nicht wer auf diese idee kam! und jeans-mini, die kombi kann ich auch so absolut nachvollziehen! absoluter albtraum :D

Thui said...

hahahahaha xD true true...

Mimi said...

Dankedankedanke! ich find das von dir beschrieben Phänomen auch ganz schrecklich! Und am furchtbarsten sind diese merkwürdigen Caprileggins-ich mein, was haben die für einen Sinn?! Ich stimme dir also ganz und vollumfassend zu und freue mich, dass anscheinend noch mehr Leute denken wie ich:D

Followers

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...




Powered by Blogger.
DISCLAIMER
IMPRESSUM

Blog Archive