Friday, February 24

goodbye lipstick

Eine erste Hürde ist genommen: Die fachpraktische Abiturprüfung in Kunst. Fünf Stunden, Totenstille und eine von zwei Aufgaben, die bewältigt werden muss. Ich habe mich für die malerische entschieden, da ich in der Probeprüfung auch schon gemalt habe und mich mit Farbe und Pinsel relativ sicher fühle. Soweit ich weiß, dürfen die Aufgaben nicht veröffentlicht werden, deshalb kann ich euch die genaue Aufgabenstellung nicht verraten. Man meint, fünf Stunden wären viel Zeit, aber weit gefehlt. Ich hatte nicht einmal Zeit zu Trinken, geschwiege denn etwas zu Essen oder auf die Toilette zu gehen. Letzteres war das größte Problem :D Spätestens nach drei Stunden konnte ich mein eigenes Bild nicht mehr sehen und auch der letzte Funke Motivation verabschiedete sich. Jetzt bin ich einfach nur froh, dass es rum ist und sich das Ergebnis einigermaßen sehen lassen kann :)

Jetzt aber zum eigentlichen Grund für diesen Post: ein weiteres Päckchen von bebe mit folgendem Inhalt ist heute angekommen:

Vielen lieben Dank! Ein ausführlicher Bericht folgt bald :)


10 comments:

melina said...

Süß, das Duschgel riecht voll gut finde ich :) Wünsch dir noch eine schöne Woche!

vintage kanal said...

Hey :)
Darf ich wissen, warum du die Ehre besitzt, so ein tolles Geschenk geschickt zu bekommen?
LG :*

Alexx said...

Ich finde das Duschgel riecht so gut :)

Janine Inama said...

Gratuliere!
Ja, 5 Stunden können bei einer Prüfung sehr sehr schnell vergehen.


pssshhht.blogspot.com

melissa said...

:D:Degalo,fragst du sie mal<3

melissa said...

dankeschön♥

Gamze ♥ said...

Musstet ihr auch ein wildes wuchern malen? Also Max Ernst und die andere Aufgabe Architektur? Bei uns war irgendwas mit Schloßpark gestalten. Ich hoffe du bist mit deinem Ergebnis zufrieden! :)

Liebe Grüße

Gigi

C▲RO said...

ooh wie cool! hast du irgendwie mal deine URL geändert oder so? ich bin mir nämlich sicher, dass ich dich schon vor allem verfolgt habe, aber du bist nie in meinem Dashboard erschienen, ist mir grade so aufgfallen :/ und wie ist das zustande gekommen, dass du Bebe testen darfst? ich würd auch gern:D

Angy said...

5 Stunden sind wirklich viel, ich glaube mir würde es genauso gehen :D

Ich würde so gerne das Ergebnis sehen wollen!

Glowly Days said...

Ich fand, mit jeder Prüfung konnte man besser mit der Zeit umgehen. In der ersten war nach gefühlten fünf Minuten die Zeit vorbei, aber schon bei der zweiten blieb dann auch zwischen durch Zeit für kurze Pausen (:
Auf jeden Fall wünsche ich dir noch viel Erfolg bei den restlichen Prüfungen ♥

Followers

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...




Powered by Blogger.
DISCLAIMER
IMPRESSUM

Blog Archive