Tuesday, August 31

About friends and those who could have been

Es gibt Menschen, die treten irgendwann, irgendwie in dein Leben.
Man findet sich sympathisch, kommt ins Gespräch, läuft sich hin und wieder mal über den Weg.. wie das eben so ist. Und mit der Zeit werden diese Menschen zu einem festen Bestandteil deines Lebens, welches sie Tag für Tag aufs Neue bereichern.

Es gibt Menschen, die treten irgendwann, irgendwie in dein Leben.
Man findet sich sympathisch, kommt ins Gespräch, läuft sich hin und wieder mal über den Weg.. wie das eben so ist. Und ehe man sich versieht sind diese Menschen wieder verschwunden. Das was bleibt, ist ein bitterer Nachgeschmack.

Es gibt Menschen, die dir das nehmen wollen, was dir am wichtigsten ist. Aus welchen Gründen auch immer.

Und es gibt Menschen, die scheinbar ohne Gewissen leben.

5 comments:

Victoria said...

diese worte sind so wahr :/

Dana Li said...

Das kommt mir so bekannt vor.

Anonymous said...

und dann gibts da noch so freunde mit denen man abends im coyote über vögel lachen kann!:)
mit viel liebe, das letzte einhorn

Pusteblume said...

dein Header ist ja toll.
Und deine Bilder.
und dein Blog überhaupt... :)
<3

Sam said...

du erinnerst mich ein bisschen an jemanden :)
bist hübsch :)

Followers

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...




Powered by Blogger.
DISCLAIMER
IMPRESSUM

Blog Archive